Überblick

Die AIFM-Richtlinie (Alternative Investment Fund Managers) legt einen harmonisierten Regulierungsrahmen für alternative Fonds fest, die in der EU mit dem europäischen Vertriebspass vertrieben werden. AIFM erhalten dadurch neue Möglichkeiten, ihre Management-Dienstleistungen anzubieten und ihre Alternativen Investmentfonds (AIFs) in allen EU-Mitgliedsstaaten zu vertreiben.

Die AIFM-Richtlinie beinhaltet unter anderem die Harmonisierung der Verwahrstellenfunktion für Fonds, die für jeden AIF vorgeschrieben ist.

 

Wesentliche Vorschriften

  • Die AIFM-Richtlinie legt Akkreditierungsbedingungen für Kapitalverwaltungsgesellschaften fest
  • Regeln in Bezug auf Kapital, Delegierung des Managements, Organisation, Risikomanagement, Einsatz von Fremdkapital, Vergütungspolitik und -praktiken, Bewertung durch den Anlageverwalter selbst oder durch einen externen Experten, Reporting an die Behörden und Bereitstellung von Informationen an Anleger
  • Eine Verwahrstelle ist für jede Zweckgesellschaft verpflichtend und es besteht eine Reportingpflicht an die nationalen, zuständigen Behörden

Weitere Informationen

> Am 30. Juli 2015 hat die ESMA eine Empfehlung zur Anwendung des Passports für Non-EU AIFMs und AIFs in Überreinstimmung mit den Regelungen in den Paragrafen 35 sowie 37 bis 41 der AIFM-Richtlinie veröffentlicht.

> Die Richtlinie der Stufe 1 (hier abrufbar) wird ergänzt durch eine Verordnung der Stufe 2 (hier abrufbar)

Wichtige Daten

Die AIFM-Richtlinie trat am 21. Juli 2011 in Kraft und ihre Umsetzungsfrist endete am 22. Juli 2013 

  • 22. Juli 2013 - Jede AIFM, die nach diesem Datum gegründet wird, muss der AIFM-Richtlinie entsprechen
  • 22. Juli 2014 - Jede AIFM, die zu diesem Datum vor dem 2. Juli 2013 gegründet wurde, muss der AIFM-Richtlinie entsprechen
  • Juli 2015 - Veröffentlichung der Einschätzung der ESMA, ob der Vertriebspass auf nicht-EU AIFM nicht-AIF ausgeweitet wird
  • Juli 2017 - Beginn der Überprüfung der Funktion der AIFM-Richtlinie durch die Kommission, und sofern erforderlich, erfolgen Änderungsvorschläge
  • Juli 2018 - Bericht der ESMA zur Funktion des Vertriebspasses und zu Hindernissen (sofern zutreffend) für die Beendigung nationaler Privatplatzierungssysteme (NPPR)